Kostenlosen Versand für alle Bestellungen. Rückgabe verlängert bis 31. Januar 2021

close
Store Locator
Vestiaire Collective lanciert
Pre-loved Story mit Pomellato

Vestiaire Collective lanciert Pre-loved Story mit Pomellato

Vestiaire Collective die globale Community für begehrenswerte Mode aus zweiter Hand, präsentiert erstmals eine Partnerschaft mit dem italienischen Juwelier Pomellato. Pünktlich vor dem Valentinstag zelebriert die Zusammenarbeit die Liebesbeziehung einer Frau zu ihren Schmuckstücken und basiert auf dem Bestreben, Nachhaltigkeit und Zirkularität in der Modeindustrie und dem Mindset der Konsumenten zu fördern.

Mit dem Ziel, Modeliebhaber zur Teilnahme an der zirkulären Modebewegung zu ermutigen, bietet die Partnerschaft zwischen Vestiaire Collective und Pomellato Konsumenten eine Möglichkeit, die Lebensdauer ihrer gebrauchten Schmuckstücke von Pomellato zu verlängern und eine neue Liebesgeschichte mit der aktuellen Kollektion zu beginnen.
Mit der dreimonatigen Zusammenarbeit belohnt Pomellato Kunden für den Verkauf

Mit der dreimonatigen Zusammenarbeit belohnt Pomellato Kunden für den Verkauf ihrer pre-loved Schmuckstücke auf Vestiaire Collective mit einem 10% Gutschein, der für jedes vor dem 11. Mai 2020 verkauften Produkte ausgestellt wird. Der Gutschein ist für ausgewählte Stücke der aktuellen Kollektion unter pomellato.com bis zum 13. Mai 2020 gültig. Pomellato ist bekannt für farbenfrohe, charakteristische Designs, die mit außerordentlicher italienischer Handswerkskunst und als Hommage an Frauen und Liebe gestaltet wurden, um die Zeit zu überdauern. Sowohl Pomellato als auch Vestiaire Collective bieten Produkte, die man als Investment betrachten kann und so entworfen wurden, sie im Sinne einer andauernden Liebesgeschichte über viele Jahre hinweg zu schätzen.

Beide Marken teilen den Wunsch nach einer nachhaltigeren Zukunft der Modeindustrie

Beide Marken teilen den Wunsch nach einer nachhaltigeren Zukunft der Modeindustrie. Zirkularität bildet das Herzstück des Geschäftsmodells von Vestiaire Collective, während Pomellato in der Vergangenheit eine Reihe innovativer Aktionen präsentiert hat, die eine nachhaltige Verpflichtung für die kommenden Jahre begründen. Als einer der ersten Schmuckmarken begann die Mailänder Marke im Jahr 2018, 100 Prozent verantwortungsbewusstes Gold zu beziehen und damit sein Versprechen für Nachhaltigkeit, Nachvollziehbarkeit und die Verminderung von Umweltauswirkungen zu stärken. Gemeinsam hoffen beide Marken, Konsumenten zu inspirieren, gebrauchte Schmuckstücke an neue Liebhaber weiterzuverkaufen.

Um die Zusammenarbeit zu feiern

Um die Zusammenarbeit zu feiern, haben sich Vestiaire Collective und Pomellato mit den Schmuckliebhabern Hannah Lhoumeau, Michaela Thomsen und Bettina Looney zusammengetan, die ihre Liebesgeschichte zu Pomellato-Schmuckstücken mit einer globalen Community teilen.