Handwerkliches Können

EINZIGARTIGE, BUNTE HANDWERKSKUNST

 

Ikonisch, bunt und unkonventionell. Seit ihrer Gründung im Jahr 1967 verkörpert die Maison Pomellato die herausragende italienische Handwerkskunst, die einen einzigartigen, eigenwilligen Geist mit einer profunden Kenntnis der bedeutendsten Goldschmiedetechniken verbindet.

 

Pomellatos Kunst ist zeitlos, hier trifft Qualität eine ganz neue Art, Luxus zu interpretieren. Ein perfektes Gleichgewicht zwischen Vergangenheit und Zukunft, Tradition und Innovation, Strenge und Experiment mit einem kühnen Ansatz und unvergleichlicher Sinnlichkeit. Einfach unnachahmlich.

MADE IN MILAN

 

Jeden Tag bringen mehr als 100 Handwerker im Atelier von Pomellato des Mailänder Hauptsitzes rigorose Techniken zur Anwendung und perfektionieren sie. Vom Konzept bis zur endgültigen Schaffung wird jedes Schmuckstück nach Stunden intensiver Arbeit und unerwarteten Lösungen zum Leben erweckt.

MEHR ENTDECKEN

Ein Prozess, der einzigartige Metalle wie Pomellatos charakteristisches Roségold, kostbare Diamanten und seltene farbige Edelsteine der entlegensten Orte der Erde kombiniert.

 

Die von den Handwerkern am häufigsten verwendete Technik ist das Sandformverfahren. Auch als Wachsausschmelzverfahren bekannt, stammt diese Bearbeitungsart aus dem Jahr 3500 v. Chr. Sie macht die Modellierung zarter Linien und weicher Formen möglich, so dass unter den Händen der Pomellato Handwerksmeister Kreationen von einzigartigem Charme entstehen.

MEHR ENTDECKEN

Diese große Sorgfalt und Auswahl immer seltenerer Halbedelsteine schaffen das ‘New Precious’, ein neues Ideal und ein neuer Wert im Panorama der modernen Goldschmiedekunst.

 

Das ist Pomellato.

 

Die Verbindung von hervorragendem Know-how, Experimentierfreude und minutiöser Sorgfalt gegenüber den Materialien schafft ein erkennbares Ritual, eine echte Mission ganz im Pomellato-Stil, die Schönheit und Verwunderung hervorruft.

MEHR ENTDECKEN

Inspiration und Gefühl werden instinktiv erfasst und im Inneren zarter Schmuck-Skulpturen eingeschlossen, von denen jede die kreative Freiheit, Neugier und Unabhängigkeit zum Ausdruck bringt, durch die das Atelier täglich auf Neue belebt wird. Der Wunsch, nach Lösungen und Perspektiven zu suchen, ist ebenso spürbar wie die visuellen und haptischen Empfindungen, die das
organische Wesen der Natur heraufbeschwören.

 

In einem Spiel voller Synergien, Einflüssen und Entdeckungen in ständiger Entwicklung vermengen sich die künstlerischen Fähigkeiten der Goldschmiedemeister mit der Vision des Kreativdirektors und den Kompetenzen des Gem Masters und verleihen der unverwechselbaren Philosophie des ‘Unkonventionellen’ Form.

Und eben dank dieser seltenen Alchimie aus Ideen, Intuition, Geschicklichkeit, Gefühl und Verstand kann sich der kreative Geist von Pomellato täglich weiterentwickeln, ohne die zeitlosen Regeln der Goldschmiedekunst zu missachten. Das Ergebnis ist Geschichte: Pomellato war die erste Marke, die die Steine anders herum schliff, unregelmäßige Diamanten-Pavés schuf und den Cabochon-Stil anwandte.

MEHR ENTDECKEN